Terminhinweis

Fernlehrgang: Rationelle Verwendung von elektrischer Energie / Energiemanagement

Die Fern-Uni Hagen bietet im neuen Fernlehrgang "Rationelle Verwendung von Energie / Energiemanagement" aktuelle und kompakte Informationen zur ökonomischen Stromverwendung. Anmeldung ist ab 1. Dezember möglich.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Für all diejenigen, die sich beruflich, berufs- oder studienbegleitend mit Fragen des rationellen Energiemanagements befassen und sich auf diesem Gebiet qualifizieren möchten, hat die Fern-Universität Hagen zusammen mit der Energieagentur NRW einen Fernlehrgang entwickelt: "Rationelle Verwendung von elektrischer Energie / Energiemanagement".

Der Lehrgang basiert auf Inhalten aus dem Impuls-Programm RAVEL NRW der Energieagentur. Diese Weiterbildungsinitiative hat die Aufgabe, aktuelle und kompakte Informationen zur ökonomischen Stromverwendung an unterschiedliche Zielgruppen zu vermitteln. Der Fernlehrgang wurde in diesem Jahr zum erstmals angeboten. Mit großem Erfolg: 78 Teilnehmer aus dem ganzen Bundesgebiet haben den Kurs belegt. Ab 1. Dezember 2001 werden wieder Anmeldungen zum Sommersemester 2002 angenommen. Anmeldeschluss ist der 15. März 2001.

Zulassungsvoraussetzungen: Zur Teilnahme an dem Kurs werden keine Voraussetzungen überprüft. Empfehlenswert sind Grundkenntnisse bzw. Berufserfahrungen aus dem Bereich der Elektrotechnik. Ziel des neuen Informationspaketes der beiden Kooperationspartner ist es, den Teilnehmern das nötige Know-how zu vermitteln, um Einsparpotenziale aufzuspüren und zeitgemäßes Energiemanagement erfolgreich in die Praxis umsetzen zu können. Die Fernlehrmaterialien sind auf CD gebrannt und bestehen aus vier Kurseinheiten. Die Studiendauer beträgt 6 Monate, an deren Ende eine Präsenzphase stattfindet. Die erfolgreiche Teilnahme wird durch einen Seminarvortrag und eine Klausur während der Präsenzphase festgestellt. Die Teilnehmer erhalten ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der vier Kurseinheiten sowie eine Beurteilung der Klausur und des Seminars. Kosten: 920 DM. Weitere Informationen per Mail: Christina.Schubert@FernUni-Hagen.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Top