Terminhinweis

Fachkonferenz: Zähl- und Messwesen aktuell

Hindernisse und Lösungen bei der Organisation des Stromnetzzugangs, die neuesten Messgeräte und Softwaresysteme zur Zählfernauslesung, die technische und organisatorische Umsetzung beim Zählwertmanagement am Beispiel RWE Net AG oder über die Grundsätze der Messgeräterichtlinie sind die Themen dieser Fachkonferenz.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Mit der 3. Fachkonferenz "Zähl- und Messwesen aktuell" am 22. und 23. Januar in Düsseldorf will die Ueberreuter Managerakademie an die erfolgreichen Konferenzen im Januar und im Juni 2002 anknüpfen. Fach- und Führungskräfte im Bereich Zähl- und Messwesen können hier ihre Erfahrungen austauschen.

Es gibt Informationen über mögliche Hindernisse und Lösungen bei der Organisation des Stromnetzzugangs, über die neuesten Messgeräte und Softwaresysteme zur Zählfernauslesung, über die technische und organisatorische Umsetzung beim Zählwertmanagement am Beispiel RWE Net AG oder über die Grundsätze der Messgeräterichtlinie und die Ziele des nationalen und europäischen Eichrechts. Die Konferenz richtet sich an Geschäftsführer und Führungskräfte aus Energieversorgungsunternehmen, an Leiter und leitende Mitarbeiter der Abteilungen Zähl- und Messwesen, Prüfstellen, Energiedatenmanagement, Netzbetrieb und Elektromeister sowie an Mitarbeiter aus Beratungsunternehmen.

Diskutiert werden im Rahmen der Konferenz unter anderem die folgenden Themen: uukünftige Regelungen für den Messpreis, ZFA: Vom Hausanschluss zu den Abrechnungsdaten, Abrechnung im Gassektor, Problematik Metering und zukünftige Anforderungen im Eichrecht.

Weitere Informationen per Mail: baenziger@ueberreuter.de

Top