Tue Gutes...

EWE Stiftung fördert 65 Projekte

Die Stiftung fördert Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung im Netzgebiet des Oldenburger Energiedienstleisters EWE AG. Ab kommendem Jahr können neben Kultur- und Wissenschaftsprojekten auch Aktivitäten aus dem Bereich Erziehung und Bildung gefördert werden.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Die seit Jahresbeginn arbeitende EWE Stiftung hat bisher 65 Projekte mit einer Gesamtsumme von etwa 800 000 Euro gefördert. Diese Summe stellte die Stiftung für Projekte aus den Bereichen Kunst, Kultur, Wissenschaft und Forschung im Netzgebiet des Oldenburger Energiedienstleisters EWE AG zur Verfügung. Zu dem Netzgebiet gehören die Ems-Weser-Elbe-Region, Ostbrandenburg, die Insel Rügen und Teile Nord-Vorpommerns.

Insgesamt sind weit über 100 Anträge auf Förderung gestellt worden. Dazu Dr. Werner Brinker, der als Vorstandvorsitzender der EWE AG zugleich Vorsitzender des Vorstandes der EWE Stiftung ist: "Wir freuen uns, dass unsere Stiftung bereits im ersten Jahr großen Zuspruch gefunden hat und dass so viele Projekte in unseren Netzregionen gefördert werden konnten." Ab kommendem Jahr können neben Kultur- und Wissenschaftsprojekten auch Aktivitäten aus dem Bereich Erziehung und Bildung gefördert werden. Das Stiftungskapital umfasst insgesamt 25 Millionen Euro.

Die EWE Stiftung hat ihren Sitz in Oldenburg. Anträge können unter folgender Anschrift angefordert werden: EWE Stiftung, Postfach 25 40, 26015 Oldenburg.

Top