EWAG: Neues Kombi-Angebot

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Die EWAG Energie- und Wasserversorgung und die NEFkom Telekommunikation GmbH & Co. KG bieten ab April ein neues, gemeinsames Produkt unter der Bezeichnung "EWAG-TeleKombi" an. Das Angebot ist für Privatkunden gedacht, die von der EWAG Strom beziehen und zusätzlich die Telekommunikationsdienstleistungen der NEFkom in Anspruch nehmen. Sie müssen künftig nur noch einen Vertrag abschließen.


EWAG-TeleKombi ist nach Einschätzung des Kaufmännischen Vorstandes der EWAG, Ewald Woste, "ein innovatives und wettbewerbsfähiges Produkt für den regionalen Markt, das von zwei leistungsstarken, in der Region verwurzelten Dienstleistern erbracht wird." EWAG-TeleKombi ist für Stromkunden der EWAG interessant, die mehr als 1.550 und weniger als 8.500 Kilowattstunden pro Jahr verbrauchen, und zudem häufig telefonieren oder im Internet surfen.


Die EWAG wird in den nächsten Wochen all jene Kunden anschreiben, bei denen die technischen Voraussetzungen für das Kombi-Angebot bereits gegeben sind und für die EWAG-TeleKombi eine interessante Alternative ist. Die Mailing-Aktion orientiert sich auch an den Umstellkapazitäten der NEFkom.


Weitere Infos gibt es unter 0800-1190911 tun oder unter www.telekombi.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Top