EuroPower Energy steigt ins Privatkundengeschehen ein

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Gemeinsam mit der Metro AG und Bayernwerk will das Frankfurter Unternehmen EuroPower Energy nun den Privatkundenmarkt aufrollen. Die neue Energiegesellschaft "EuroPower Energy Private" kann künftig bundesweit alle Haushalte mit Strom beliefern. Wann genau es soweit sein wird und mit welchen Strompreisen die Gesellschaft ihre Kunden dann ködern will, steht noch nicht fest. Sicher ist aber, dass alle Interessierten den Strom bei EuroPower Energy Private und in den Vertriebslinien der Metro AG - den Metro Cash & Carry Märkten, Kaufhof, Media Markt, Praktiker, Real und Extra - kaufen können.


"Der Startschuß fällt, sobald die rechtlichen und technischen Voraussetzungen dafür erfüllt sind", erklärte Lothar Lösch, Geschäftsführer der EuroPower Energy Private heute. "Wir sind zuversichtlich, dass diese Grundlagen noch im laufenden Jahr geschaffen werden". EuroPower verspricht, dass zu gegebener Zeit, ein Lieferantenwechsel problemlos möglich sei und auch kein weiterer technischer Aufwand betrieben werden müsse.


An der neuen Gesellschaft hält Metro AG (Köln) 45,9%, Bayernwerk (München) 44,1% und die restlichen 10% gehören der PowerEnergy GmbH (Frankfurt).

Das könnte Sie auch interessieren
Top