Stadtwerke Leipzig und Nuon

EU-Kommission genehmigt Stadtlicht GmbH

Die Stadtwerke Leipzig und die Nuon Deutschland GmbH wollen mit dem gemeinsamen Unternehmen Stadtlicht GmbH Städten und Gemeinden Dienstleistungen im Bereich der öffentlichen Stadtbeleuchtung anbieten. Die Europäische Kommission hat gestern die Gründung des Joint Ventures genehmigt.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Stadtwerke Leipzig und die Nuon Deutschland GmbH dürfen das gemeinsame Joint-Venture "Stadtlicht GmbH" gründen. Gestern erteilte die Europäische Kommission die Genehmigung dafür.

Die neue Gesellschaft will Städten und Kommunen in Deutschland Dienstleistungen im Bereich der öffentlichen Stadtbeleuchtung anbieten.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    Stadtwerke Leipzig beteiligen sich an EU-Projekt

    Die Stadtwerke Leipzig arbeiten unter der Führung des Bundesfinanzministeriums am EU-Projekt "REGENERGY" mit. An diesem Projekt, das zwei Jahre dauert, sind außerdem Energieinstitute und Energieagenturen aus Dänemark, Deutschland, Litauen, Lettland, Italien, Spanien, Slowenien und Griechenland beteiligt.

  • Strom sparen

    Chancen für ostdeutsche Kommunalunternehmen in EU-Beitrittsländern

    Das "Verbundnetz für kommunale Energie" hatte sich im Juni 2003 als bisher umfassendste Kommunikationsplattform ostdeutscher Kommunalpolitik konstituiert. Das Thema "EU-Osterweiterung - Chancen und Risiken für kommunale Unternehmen" war bei der Auftaktveranstaltung des VfkE als einer der Arbeitsschwerpunkte festgelegt worden.

  • Energieversorung

    Fusion der ostdeutschen Energieversorger unter RWE-Flagge gescheitert

    Der geplante Zusammenschluss von envia, Meag und den Stadtwerken Leipzig ist zunächst auf Eis gelegt. Grund: Die kommunalen Anteilseigner fürchten den Verlust ihres Einflusses und lehnen das Fusionskonzept deshalb ab.

  • Strom sparen

    Zeitung: Envia, Stadtwerke Leipzig und Meag wollen sich zusammenschließen

    Die Leipziger Volkszeitung berichtet heute über den geplanten Zusammenschluss der ostdeutschen Stromversorger Envia, Meag und Stadtwerke Leipzig zu einem selbständigen Verbundunternehmen.

Top