EU-Kommission

EU-Grünbuch zur Versorgungssicherheit verabschiedet

Gestern hat die Europäische Kommission in Brüssel ein Grünbuch zur Versorgungssicherheit mit Energie in Europa verabschiedet.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Gestern hat die Europäische Kommission in Brüssel ein Grünbuch zur Versorgungssicherheit mit Energie in Europa verabschiedet. Hans-Josef Fell, Energieexperte bei Bündnis 90/Die Grünen zeigte sich erfreut darüber, dass damit das Thema Versorgungssicherheit den Stellenwert erhielte, den es verdiene. Besondere Aufmerksamkeit werde auch den erneuerbaren Energien geschenkt. Auch darüber, dass die Europäische Kommission der Kernenergie nicht den Stellenwert zumesse, wie in den ersten internen Vorentwürfen der zuständigen Kommissarin Loyola de Palacio vorgesehen war, sei er froh. In der Endfassung sei nur noch davon die Rede, dass der Beitrag der Kernenergie analysiert werden müsse. Im Rahmen dieser Analyse müsse von Bedeutung sein, dass die meisten Mitgliedstaaten aus der Kernenergie ausgestiegen sind oder aussteigen wollen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top