Erneuerbare Energien in Bulgarien - Ausschreibung von Windkraftstandorten

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
In der bulgarischen Schwarzmeerstadt Kavarna wurden 25 Windkraftstandorte zur Planung ausgeschrieben. Die Stadtverwaltung bietet die einzelnen Standorte zu einem Preis von mindestens 1500 DM an. Die Ausschreibung läuft bis zum 6. März, 16 Uhr. Mit dem Zuschlag erhält der Gewinner das ausschließliche Recht, die Planung auf diesem Gelände durchzuführen.


Die Gegend ist eine der windreichsten Bulgariens. Nach allgemeinen meteorologischen Messungen ist von einer Windstärke von 8 m/s auszugehen. Erneuerbare Energien sollen nach dem bulgarischen Energierecht besonders gefördert werden. Eine dem deutschen Erneuerbare-Energien-Gesetz vergleichbare Vergütungsregelung wurde bislang jedoch noch nicht verabschiedet.


Genauere Informationen unter www.econtrade.com.

Top