Bilanz

Erfolgreicher Jahresabschluss in Braunschweig

Seit Anfang 2005 hat die Braunschweiger Versorgungs-AG einen neuen Mehrheitsaktionär und damit neue Pläne. Mit dem internationalen Umweltdienstleister Veolia Environnement soll das Braunschweiger Unternehmen zu einer Plattform für weiteres Wachstum in Niedersachsen und Nordhessen entwickelt werden.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Braunschweig (red) - Die Braunschweiger Versorgungs-AG (BVAG) und ihre Marke BS|ENERGY konnten im vergangenen Geschäftsjahr eine positive Geschäftsentwicklung verbuchen. Trotz eines leicht gesunkenen Umsatzes von 292,5 Millionen Euro (Vorjahr: 297,6 Millionen Euro) hat der Energiedienstleister das gute Jahresergebnis des Vorjahres übertroffen: Das Unternehmensergebnis betrug 27,5 Millionen Euro (Vorjahr: 23,7 Millionen Euro) nach Steuern.

Das Geschäftsjahr 2004 habe im Zeichen der Zukunftssicherung und der Suche nach einem neuen strategischen Partner gestanden, nachdem sich TXU 2002 aus dem Europageschäft zurückgezogen hatte, hieß es bei Vorstellung der Bilanz gestern in Braunschweig. Seit Anfang 2005 steht BS|ENERGY nun mit Veolia Environnement ein internationaler Umweltdienstleister zur Seite. Der 74,9-prozentige Mehrheitsaktionär will das Braunschweiger Unternehmen zu einer Plattform für weiteres Wachstum in Niedersachsen und Nordhessen entwickeln.

Die BVAG will ihre Marke BS|ENERGY weiterhin insbesondere mit Kultur- und Sportsponsoring über die Region hinaus bekannt gemacht. Highlights im vergangenen Jahr waren unter anderem das Namenssponsorings für das Basketball-Bundesligateam BS|ENERGY Braunschweig sowie die Trikotwerbung für die Fußballer von Eintracht Braunschweig in der Regionalliga.

Top