entega und HEAG NaturPur kooperieren

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Der in regionalen umweltfreundlichen Kraftwerken erzeugte HEAG NaturPur-Strom wird künftig auch von der entega GmbH, angeboten. Die neue Tochtergesellschaft der HEAG Versorgungs-AG und der Stadtwerke Mainz AG bietet ihren etwa 500 000 Kunden ab sofort einen Strommix an, der jeweils zu 50 Prozent aus umweltfreundlichem NaturPur-Strom und konventionellem Strom besteht. Dieses Angebot bietet eine neue umweltfreundliche Einstiegsvariante für Kunden mit höherem Stromverbrauch, wie Gewerbebetriebe und Familienhaushalte. Mit diesem Produkt erweitert die entega GmbH ihr Angebotsspektrum. Hierzu wurden jetzt in Darmstadt die entsprechenden Verträge unterzeichnet.


Die NaturPur AG möchte durch diese Kooperation die Nachfrage nach dem regionalen Qualitätsprodukt "NaturPur-Strom" steigern und mit diesem zusätzlichen Absatz künftig weiterhin neue Erzeugungsanlagen errichten. Das Unternehmen strebt aus diesem Grund weitere Kooperationen mit anderen Energieversorgungsunternehmen und Vertriebspartnern an.

Das könnte Sie auch interessieren
Top