entega und endacom vereinbaren bundesweite Kooperation

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Schon Ende 2000 hatten die entega GmbH, gemeinsame Energievertriebstocher der HEAG und der Stadtwerke Mainz AG, und die endacom AG & Co. KG Einigkeit über eine Vertriebspartnerschaft erzielt. "Die Partnerschaft mit der entega bedeutet für uns den Einstieg in den äußerst hart umkämpften Markt der kommunalen Energieversorgungsunternehmen. Durch die Bündelung der Stärken beider Unternehmen werden wir unsere Marktposition weiter ausbauen", kommentierte Ralf Görner, Vorstand der endacom, die Kooperation.


In erster Linie erweitert die entega durch den umfassenden Abrechnungsservice der endacom ihr Dienstleistungsangebot für kommunale Versorgungsunternehmen. Zusätzlich zu einem wettbewerbsfähigen Preisangebot und einer kompetenten Beratung ist es der entega ab sofort möglich, die komplette Produktpalette mit Strom, Gas, Wasser, Wärme und Abwasser für andere Stadtwerke bundesweit abzurechnen. Je nach Kundenwunsch werden eine Komplettlösung oder eine individuell gestaltete Dienstleistung angeboten, wobei auch das Zählerparkmanagement, die Ablesung vor Ort und das komplette Inkasso zur Angebotspalette gehören. "Die Zusammenarbeit der entega mit der endacom bringt uns einen wichtigen Schritt voran, Komplettanbieter bei Energie und Dienstleistungen für Stadtwerke zu werden", freut sich Rainer Steffens, Geschäftsführer der entega GmbH.

Das könnte Sie auch interessieren
Top