Gruezi

Energiespar-Wäschetrockner aus dem Pott jetzt auch in der Schweiz erhältlich

Der schon im August 2001 mit dem strom magazin award ausgezeichnete Wäschetrockner ecodry 502 wird künftig auch in der Schweiz angeboten. Das Gerät gehört als Leitprojekt der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW zu den Top-Energiespargeräten in Deutschland. Es verbraucht mit 1,8 Kilowattstunden etwa 50 Prozent weniger Strom als herkömmliche Geräte.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Schwyzerdütsch büffeln und ihren Wäschetrochner in Fränkli auszeichnen. Das ist die aktuelle Tagesbeschäftigung des Gelsenkirchener Erfinders Rolf Sdrojewski und seines Sohnes Jörg. Ihren Wäschetrockner ecodry 502 mit dem Energierating A gibt es ab Dezember auch zwischen Aargau und Zürich. Das strom magazin hatte den ecodry schon im August 2001 mit dem strom magazin award ausgezeichnet.

Seit 1999 stellt die ecodry GmbH & Co KG in Gelsenkirchen den weltweit einzigen Haushaltswäschetrockner mit integrierter Wärmepumpe her. Er gehört als Leitprojekt der Landesinitiative Zukunftsenergien NRW zu den Top-Energiespargeräten in Deutschland. Der Kondenstrockner erreicht als einziger seiner Klasse die Energieeffizienzklasse A und verbraucht mit 1,8 Kilowattstunden etwa 50 Prozent weniger Strom als herkömmliche Geräte.

"Mittlerweile hat der ecodry einen Marktanteil von fünf Prozent aller in Gelsenkirchen verkauften Trockner. Die Textilien behalten ihre Form und sie werden bei geringem Stromverbrauch rasch trocken. Das unterstützen auch neun regionale Energieversorgungsunternehmen. Kunden aus Brühl, Dinslaken, Linnich, Remscheid, Rheine, Solingen, Steinheim, Zweibrücken und dem Bereich der Fränkischen Überlandwerke erhalten beim Kauf einen Zuschuss von bis zu 250 Euro", freut sich Geschäftsführer Rolf Sdrojewski. Nachdem der holländische Verbraucherverband dem Gerät für sein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bereits die Auszeichnung "Best Koop" verliehen hat, sind jetzt auch die Schweizer auf den umweltfreundlichen Trockner aus Gelsenkirchen aufmerksam geworden. Die Importfirma Obrecht & Partner in Lengnau bei Bern bietet den ecodry ab Dezember auch in der Schweiz an.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromvergleich

    Mehrwertsteuer beim Strom: Staat kassiert rund 6 Milliarden Euro

    Strom ist in den letzten Jahren immer teurer geworden. Das liegt aber nicht nur an den Stromanbietern. Einen großen Teil des Strompreises machen nämlich Steuern und Abgaben aus.

  • Energiekosten

    Heizstrom-Kunden profitieren von neuer Tarifauswahl

    Wer mit Heizstrom heizt, hat mittlerweile auch eine größere Auswahl bei den Energieversorgern und Tarifen. Mit unserem Stromrechner können ab sofort auch der Preisvergleich durchgeführt werden, wenn Heizstrom und Haushaltstrom gemeinsam gemessen werden.

  • Stromnetz Ausbau

    Stromverbrauch im Haushalt: Ein Drittel in der Küche

    Im Jahr 2000 haben die deutschen Haushalte insgesamt 111,2 Milliarden Kilowattstunden Strom verbraucht. Nach neusten Zahlen des VDEW entfiel davon gut ein Drittel auf den Betrieb der Küche. Für Beleuchtung wurden etwa neun Milliarden Kilowattstunden verwendet und der Betrieb von Fernseh-, Hifi- und Videogeräten verbrauchte acht Milliarden Kilowattstunden.

  • Strompreise

    Wofür Haushalte Strom verbrauchen und wie man ihn sparen kann

    Wohin fließt der Strom? Diese Frage stellte sich die NaturEnergie AG und stellte die wichtigsten Haushaltsbereiche zusammen: Heizen, Warmwasser, Kühlen und Gefrieren - das sind die größten "Energiefresser". Stromsparen ist ansonsten gar nicht so schwer - und es hilft vor allem, Kosten zu senken.

  • Strompreise

    EBV Windpark Almstedt-Breinum wird bei Bad Salzdetfurth errichtet

    Drei Kilometer südwestlich von Bad Salzdetfurth entsteht ein neuer Windpark der Oldenburger EBV-Unternehmensgruppe. Für interessierte Anleger ist eine Beteiligung nach wie vor möglich. Die zur EBV-Unternehmensgruppe gehörende Vertriebsgesellschaft carpe Solem GmbH vermittelt Beteiligungsmöglichkeiten für das Projekt.

Top