Wachstum

Energiekontor: Technischer Fortschritt erhöht Windkraftnutzung

Die Energiekontor AG sieht noch viele potenzielle Flächen als Standort für Windkraftanlagen. Der technische Fortschritt würde es ermöglichen, jährlich 130 bis 170 Windkraftanlagen in Deutschland aufzustellen.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Jedes Jahr 130 000 Haushalte mehr mit sauberem Strom aus deutschen Windparks versorgen - das ist das Ziel der Energiekontor AG. Je nach Größe der Anlagen müssen dazu jährlich 130 bis 170 Windkraftanlagen aufgestellt werden, wozu Flächen von etwa 2000 Hektar nötig sind. Nach Ansicht von Energiekontor-Geschäftsführer Hauke Eggers-Mohrmann ist das auch angesichts der Dichte von Windkraftanlagen auf den besonders windreichen Küstenstandorten kein Problem. Auch im Binnenland gebe es zahlreiche Flächen, die für Windparks genutzt werden könnten und die sich trotz ihrer Lage hervorragend für die Windkraftanlagen eignen würden.

Der Grund dafür liege im rasanten technischen Fortschritt, den die Branche in der vergangenen Dekade erlebt hat. Waren vor acht Jahren noch Windkraftanlagen mit einer Nabenhöhe von 50 Metern und einem Durchmesser des Rotors von 43 Metern üblich, gibt es heute Anlagen von 100 Metern Nabenhöhe und einem Rotordurchmesser von 80 Metern. Der Leistungssprung sei gewaltig: Während die kleinen Windkraftanlagen eine Leistung von maximal 600 Kilowatt haben, bringen die großen Anlagen mit 1,5 bis 2,5 Megawatt um bis zu 416 Prozent mehr. Das liegt zum einen an der überstrichenen Rotorkreisfläche, auf die der Wind trifft. Und zum anderen ist die mittlere Windgeschwindigkeit in hundert Metern Höhe um 0,7 bis 1,4 Meter pro Sekunde höher als in 50 Metern Höhe.

Dennoch sei das Anlagenwachstum nicht unbegrenzt. Obwohl technisch noch größere Windkraftanlagen möglich seien, bestünden logistisch aber Grenzen: Noch größere Türme und Maschinenhäuser könnten nicht mehr ohne weiteres über deutsche Straßen transportiert werden. Diese Anlagen seien damit nur noch für zukünftige Offshore-Standorte oder für bestimmte Standorte an Land geeignet.

Das könnte Sie auch interessieren
Top