Energieagentur NRW erhält Deutschen Solarpreis 2000

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com
Morgen wird die Energieagentur NRW im Congress Center der Messe Düsseldorf den Deutschen Solarpreis 2000 entgegen nehmen. Laudator ist Dr. Hermann Scheer, Träger des alternativen Nobelpreises 1999. Die Auszeichnung würdigt die ideenreiche und kompetente Solarberatung der Agentur, die gemeinsam vom Städtebau- und Wirtschaftsministerium getragen wird.


"Die Energieagentur NRW hat den Solarpreis verdient", betonen Städtebauminister Vesper und Wirtschaftsminister Schwanhold. "Wir gratulieren dem Leiter, Dr. Norbert Hüttenhölscher, und allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Seit 1990 hat sich die Energieagentur zu einer der größten und fähigsten Energiekompetenz-Einrichtungen Deutschlands entwickelt. Sie ist seit zehn Jahren ein starker Motor für effiziente, ökonomische und umweltgerechte Energieverwendung." Das Angebotsspektrum der Energieagentur im Bereich Solar reicht von der Herausgabe des ersten Solaratlas für Nordrhein-Westfalen, die Konzeption eines Solarzeigers, mit dessen Hilfe man die Sonneneinstrahlung auf Fotovoltaikanlagen in NRW errechnen kann, über die Entwicklung von Kalkulationsprogrammen für Fotovoltaikanlagen bis hin zu umfassenden Informationen über Förderprogramme und technische Grundlagen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top