Ausgliederung

Energie- und Wassertochter der Stadtwerke Remscheid heißt jetzt EWR GmbH

Die neu gegründete Energie- und Wassertochter der Stadtwerke Remscheid heißt jetzt "EWR GmbH - Energie und Wasser für Remscheid".

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Zusammen mit der Ruhrgas AG (20 Prozent) haben die Stadtwerke Remscheid (80 Prozent) jetzt die Versorgungssparten Strom, Gas, Wasser und Wärme in die EWR GmbH ausgegliedert. Die Muttergesellschaft "Stadtwerke Remscheid GmbH" ist nach wie vor für den Öffentlichen Personennahverkehr und für die Bäder verantwortlich und ist über ein Organschaftsverhältnis mit der EWR GmbH verbunden.

Die neue Gesellschaft soll nun die Chance haben, auch in der Namensgebung ein eigenes, unverwechselbares Profil zu entwickeln. Dabei spiegelt sich die organisatorische und gesellschaftliche Trennung der Energie- und Wassersparte und damit eine eigene Identität im Namen wider. Aus diesem Grund wurde EWR ausgesucht. Noch im Herbst dieses Jahres werden die Kunden umfassend im Rahmen einer breit angelegten Marketingkampagne über die Einführung der EWR GmbH informiert.

Top