Lastgangprofile

Energie SaarLorLux: Neues Dienstleistungsmodul entlarvt Stromfresser

"KRONOS", ein neues Dienstleistungsmodul der Energie SaarLorLux AG, ermöglicht Firmenkunden zukünftig eine Senkung ihrer Energiebezugskosten. Mit dem exakten Erfassen von Lastgangprofilen können "Stromfresser" aufgespürt und ersetzt werden. Die Auswertung der Daten erfolgt elektronisch.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Saarbrücken (red) - "Mit Hilfe von KRONOS haben wir ein Leck in unserer Druckluftanlage gefunden - wir konnten unseren Stromverbrauch spürbar reduzieren", erläutert beispielsweise Gunter Fuchs von Michels-Automation. Durch den Einsatz des Dienstleistungsmoduls der Energie SaarLorLux erhält der Kunde tagesaktuell seine exakten Verbrauchswerte, die für jede Viertelstunde einzeln erfasst werden. Eine grafische Umsetzung ermöglicht es dann, das individuelle Lastgangprofil aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten. Damit kann ein überdurchschnittlicher Stromverbrauch ausfindig gemacht werden.

Neben den umfassenden Analysefunktionen hat der Kunde die Option, mit einem Passwort über das Internet seine Lastgangprofile zu betrachten. Alle Daten sind jederzeit an jedem Ort verfüg- und einsehbar. Um die erhaltenen Stromprofile besser auszuwerten, können die Daten in alle Office-Programme übernommen werden. Beispielsweise ermöglicht Excel eine Veranschaulichung über eine geraume Zeitachse.

Weiterführende Links
Top