Energie-Erlebnis in mittelfränkischen Schulen

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Ab Ostern wird ein mobiler Energie-Erlebnispfad in mittelfränkischen Schulen unterwegs sein. Durch das Sponsoring der Energieversorger EWAG Nürnberg und infra Fürth konnte ein Parcours aus 15 Stationen zusammengestellt werden, der auf spielerische Weise die Zusammenhänge rund um Energieerzeugung und -versorgung erklärt. Damit soll bei den Kindern vor allem Verantwortungsbewusstsein für die Umwelt erzeugt werden.


Mehr Informationen dazu gibt es unter Tel.: 0911/79 2035.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Stabile Strompreise für Vereine in Mittelfranken

    Gemeinsam mit der infra fürth GmbH bietet der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE AG knapp 1300 Sportvereinen in Mittelfranken an, ihren Strom bis Ende 2008 zu einem Festpreis zu beziehen. Das Angebot sorge für Planungssicherheit und finanzielle Entlastung, teilten die Beteiligten mit.

  • Strompreise

    Fortbildung bei der N-ERGIE: Erste Netzmonteure startklar

    Die N-ERGIE bildet in der seit Herbst 2003 laufenden zweiten Fortbildungsstaffel je zwei Netzmonteure für die infra fürth und die Erlanger Stadtwerke aus. Sie werden spartenübergreifend im Strom-, Erdgas- und Wassernetz vor allem bei Notrufen und der Erstsicherung eingesetzt.

Top