Elektromark bleibt eigenständig

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
In seiner gestrigen Sitzung hat der Aufsichtsrat des Energiedienstleisters Elektromark (Hagen) die zukünftige Positionierung und Strategie festgelegt. Wesentlicher Bestandteil ist die klare Meinung, dass das Unternehmen vor dem Hintergrund der vorgelegten Planzahlen seine Selbstständigkeit im Wettbewerbsmarkt behaupten kann. Auch unter Berücksichtigung wettbewerbsgerechter Preise soll es Elektromark gelingen, durch ein straffes Kostenmanagement dem Aktionärskreis weiterhin eine konstante Dividende zu bieten. Grundlage des Kostenmanagements sind die Optimierung der Strombeschaffung bei Kraftwerkseinsatz und Bezug sowie eine deutliche Minderung der Investitions-, Instandhaltungs- und Personalkosten.
Top