Kooperation

Elektro-Innung München setzt auf SonnenStrom

Elektrobetriebe in München können künftig ihren Kunden eine solare Profi-Lösung anbieten. Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet neben komplett vorkonfektionierten SonnenStrom-Paketen in Leistungsklassen von 1 bis 20 Kilowatt Spitzenleistung auch Montage- oder Ertragsversicherungen. Partner ist die Phönix SonnenStrom AG, Hersteller von Solaranlagen.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

München/Sulzemoos (red) - Die Elektro-Innung München und die in Sulzemoos bei München ansässige Phönix SonnenStrom AG werden künftig kooperieren: Ziel ist eine solare Profi-Lösung, die der Elektro-Innungsfachbetrieb seinen Kunden anbietet. Das Rundum-Sorglos-Paket beinhaltet neben komplett vorkonfektionierten SonnenStrom-Paketen in Leistungsklassen von 1 bis 20 Kilowatt Spitzenleistung auch Montage- oder Ertragsversicherungen.

"Unser Ziel ist es, die zukünftige Gestaltung der Energieversorgung mit Photovoltaikanlagen voranzutreiben - und wir folgen damit sowohl dem politischen als auch dem gesellschaftlichen Willen. Unsere Mitglieder wollen wir aktiv unterstützen, letztlich geht es um Arbeitsplätze", erläutert Horst Seischab, Geschäftsführer der Elektro-Innung München. Die zwei Profi-Pakete EIM PV-Premium und EIM PV-Economy beinhalten qualitativ hochwertige Photovoltaikmodule und Komponenten zu einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis sowie Wartungs- und Versicherungsangebote.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Energieversorung

    12 Prozent der Solaranlagen laufen mit zu wenig Leistung

    Einer aktuellen Analyse zufolge arbeitet jede achte Solaranlage in Deutschland deutlich unterhalb des Optimums, das für einen profitablen Betrieb notwendig wäre. Die betroffenen Anlagen erreichten teilweise weniger als die Hälfte des Stromertrages, den sie einbringen könnten.

Top