Personalie

Electrabel Deutschland mit neuem Vorstandsmitglied

Electrabel Deutschland verjüngt des Vorstand: Für Dr. Gerd Gies (60) wird künftig Michael Stephan (36) die Ressorts Finanzen, IT, Recht und Personal verantworten. Er sieht seine neue Aufgabe als Chance und Herausforderung.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Michael Stephan ist zum 1. Juli zum Mitglied des Vorstandes der Electrabel Deutschland AG (Berlin), berufen worden. Er löst Dr. Gerd Gies (60) ab, der Electrabel weiterhin beratend zur Seite stehen wird.

Seit Februar 2001 war Michael Stephan in der Rechtsabteilung der Electrabel tätig. Der Jurist und Steuerberater verantwortet nun die Ressorts Finanzen, IT, Recht und Personal. Der 36-Jährige sieht seine neue Aufgabe als Herausforderung und Chance zugleich: "Die noch in den Kinderschuhen steckende Liberalisierung des deutschen Energiemarktes macht den Markteintritt für einen Newcomer nicht immer einfach. Dennoch hat sich Electrabel mit ihrem Geschäftsmodell und ihren Beteiligungen in Saarbrücken und Gera bereits gut positioniert."

Insbesondere die mit den Stadtwerken Saarbrücken erfolgreich praktizierte und auf weitere Expansion angelegte Kooperation könne dabei Modellcharakter für den deutschen Markt bekommen: Hier wurde schon in 2001 ein "Ownership Unbundling" durchgeführt.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Electrabel Deutschland gibt sich neue Struktur

    Künftig wird der 33-jährige Erik von Scholz die Electrabel Deutschland AG führen. Gemeinsam mit einem neuen Führungsgremium will er die Entwicklung der Electrabel in Deutschland durch den Ausbau des Vertriebsgeschäfts sowie der Partnerschaften mit kommunalen und regionalen Versorgungsunternehmen weiter vorantreiben.

Top