Handelsergebnisse

EEX und EPEX: Stromhandel im November

Die European Energy Exchange AG (EEX) und die französische Powernext SA haben im Rahmen ihrer Kooperation ihre Spot- und Terminmärkte für Strom zusammengelegt. Im November 2009 wurde an den gemeinsamen Tochtergesellschaften EPEX Spot SE und EEX Power Derivatives insgesamt ein Volumen von 113,4 TWh umgesetzt.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Leipzig/Paris (red) - Davon entfielen auf den Stromhandel aus der Day-Ahead Auktion an der EPEX Spot insgesamt 18.180.982 MWh. Am Intraday-Markt wurden im November insgesamt 750.832 MWh gehandelt, davon in Deutschland 654.808 MWh (Vorjahresmonat 223.954 MWh) und in Frankreich 96.024 MWh (Vorjahresmonat 63.375 MWh).

Das Volumen im Strom-Terminhandel der EEX Power Derivatives lag im November bei 94,4 TWh (Vorjahresmonat: 92,9 TWh). Darin enthalten sind 2,3 TWh aus dem Handel mit French Power Futures. Im Terminhandelsvolumen sind 64,3 TWh aus dem OTCClearing enthalten.

Per 30.11.2009 betrug das Open Interest 535,5 TWh. Am Strom- Terminmarkt notierte am 30.11.2009 die Grundlast für das Jahr 2010 bei 43,81 Euro/ MWh (Deutschland) sowie 47,54 Euro/MWh (Frankreich). Die Spitzenlast für das Jahr 2010 wurde mit 59,48 Euro/MWh (Deutschland) und 64,72 Euro/MWh (Frankreich) festgestellt.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Spot- und Terminmärkte für Strom zusammengelegt

    Die in Leipzig ansässige Europäische Energiebörse EEX und die französische Powernext SA haben 2009 ihre Spot- und Terminmärkte für Strom zusammengelegt. Am Spotmarkt für Erdgas überstieg das monatliche Volumen erstmals die Marke von einer Million MWh. Am Montag war der Within-Day-Gashandel gestartet worden.

  • Stromtarife

    Strombörse EEX teilt Handelsergebnisse für Januar mit

    Am Donnerstag hat die European Energy Exchange (EEX) ihre im Januar erzielten Handelsergebnisse für Erdgas und CO2-Emissionsrechte kommuniziert. Weiterhin nannte die EEX aktuelle Zahlen für die deutsch-französischen Tochterunternehmen EPEX Spot SE und EEX Power Derivatives.

  • Hochspannungsmasten

    Stromhandel im Oktober

    Die Leipziger Energiebörse EEX und die französische Powernext SA haben im Rahmen ihrer Kooperation ihre Spot- und Terminmärkte für Strom zusammengelegt. Im Oktober 2009 wurde an den gemeinsamen Tochtergesellschaften EPEX Spot SE und EEX Power Derivatives insgesamt ein Volumen von 104,1 TWh umgesetzt.

  • Strompreise

    Stromhandel an EEX und EPEX im September

    Die European Energy Exchange AG (EEX) und die französische Powernext SA haben im Rahmen ihrer Kooperation ihre Spot- und Terminmärkte für Strom zusammengelegt. Im September 2009 wurde an den gemeinsamen Tochtergesellschaften EPEX Spot SE und EEX Power Derivatives insgesamt ein Volumen von 113,9 TWh umgesetzt.

  • Stromnetz Ausbau

    Handelsvolumen an EEX im Juli gesunken

    An der Leipziger Strombörse EEX wurden im Juli 2009 im Stromhandel 79,1 TWh umgesetzt. Im Vorjahresmonat wares es noch 144,2 TWh. Auch beim Erdgashandel ist das Handelsvolumen im vergleich zum Vorjahresmonat enorm zurückgegangen.

Top