Futures

EEX: Starke Nachfrage nach OTC-Clearing

Die European Energy Exchange AG bietet im Rahmen ihres Terminmarktes das Clearing außerbörslich vereinbarter Futuresgeschäfte (OTC-Clearing) an. Die EEX übernimmt dabei als zentrale Gegenpartei zusammen mit den Clearing-Mitgliedern das Kontrahentenrisiko für die auf diesem Weg zustande gekommenen Geschäfte.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Zu Beginn der Woche verzeichnete die Strombörse European Energy Exchange (EEX) eine hohe Inanspruchnahme ihrer OTC-Clearing-Leistung. 200 Kontrakte des Jahres 2004 und 200 Kontrakte des Jahres 2005 wurden zum Clearing von außerbörslich vereinbarten Futuresgeschäften in das System der EEX AG eingestellt.

Das so eingestellte Volumen beträgt 3 508 800 Megawattstunden, so dass zusammen mit den Börsengeschäften insgesamt 5 262 456 Megawattstunden am Terminmarkt gehandelt worden sind.

Die European Energy Exchange AG bietet im Rahmen ihres Terminmarktes das Clearing außerbörslich vereinbarter Futuresgeschäfte (OTC-Clearing) an. Die EEX übernimmt dabei als zentrale Gegenpartei zusammen mit den Clearing-Mitgliedern das Kontrahentenrisiko für die auf diesem Weg zustande gekommenen Geschäfte.

Top