Automatisierte Rechnungsstellung

EDNA-Initiative veröffentlicht Prozessbeschreibung "Rechnungsstellung"

Zahlungsströme zwischen den Marktteilnehmern sind ein wichtiger Bestandteil der neuen Prozessbeschreibung "Rechnungsstellung", die jetzt von der EDNA-Initiative veröffentlicht wurde.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Mit der Prozessbeschreibung "Rechnungsstellung" will die EDNA-Initiative jetzt die Automatisierung der Geschäftsprozesse im liberalisierten Energiemarkt weiter vorantreiben.

Erläutert werden die Zahlungsströme zwischen den Marktteilnehmern in der neuen Prozessbeschreibung aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Zum einen werden die Datenflüsse in ihrer Gesamtheit in Form eines UML-Diagramms dargestellt, zum anderen in Form eines Prozessmodells, das einen Überblick zu sämtlichen Datenflüsse zwischen Kunden, Lieferanten, Erzeugern und Vorlieferanten sowie den Verteilnetz- und den Übertragungsnetzbetreibern bietet. Gesondert werden die Prozesse der Rechnungsstellung für Netznutzungsentgelte sowie für Energielieferungen beschrieben. Auch die Besonderheiten der Rechnungsstellung im Zusammenhang mit dem Erneuerbare-Energien-Gesetz (EEG) und dem Kraftwärmekopplungsanlagen-Gesetz (KWKG) werden eigens berücksichtigt.

Weiterführende Links
Top