Preisvergleich

eBay erstellt "Schwacke-Liste" für Handys

Das Online-Auktionshaus eBay hat mithilfe einer Software eine Liste erstellt, die angibt, wie viel Geld die beliebtesten Handys, Tablets oder Kameras im Schnitt noch einbringen.

Handyrechnung© Sandra Neumann / Fotolia.com

Hamburg (red) - Es handelt sich also um eine Art Schwacke-Liste für Elektronik. Die Daten wurden zwischen Mai und Juli 2013 erhoben, in ihr werden die am häufigsten verkauften Geräte aufgeführt. Es handelt sich natürlich nur um einen aktuellen Wert. Wenn das neue iPhone herauskommt, könnten die Preise für ältere Modelle beispielsweise wieder deutlich sinken.

Ein iPhone 4S bringt um die 300 Euro

Wer aber aktuell überlegt, sein elektronisches Spielzeug zu verkaufen und keine Lust hat, tagelang andere Auktionen zu beobachten, kann hier einen Anhaltspunkt finden. Die Liste wird von verschiedenen Medien im Netz zur Verfügung gestellt, eBay selbst scheint sie nicht online gestellt zu haben. So kann man beispielsweise bei Meedia lesen, dass ein iPhone 4 mit 16 GB Speicher noch etwas über 200 Euro einbringt, während sein Nachfolger, das 4S, rund 100 Euro mehr in die Kasse spült.

200 Euro für ein Nexus 7

Für ein gebrauchtes Samsung Galaxy S3 bezahlt ein eBay-Kunde im Durchschnitt knapp 255 Euro, während das Galaxy Ace schon für 76 Euro zu haben ist. Bei den Tablets kann ein Verkäufer noch etwa 420 Euro für sein iPad 4 erwarten, interessanterweise liegt kaum ein Unterschied zwischen der Variante mit WLAN und der mit LTE. Ein Nexus 7 mit 32 GB Speicher bringt es auf knapp 200 Euro und für ein Galaxy Note 10.1 kann man noch um die 350 Euro einstreichen.

Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • Galaxy S7 / S7 edge

    O2 Free für kurze Zeit mit drei Gratismonaten

    Nur bei Bestellung von O2 Free bis zum Wochenende gewährt O2 für die Smartphone-Tarife drei Gratismonate. Bei Kauf des Galaxy S7 winkt ein Gratis-Tablet. Über 320 Ersparnis locken beim iPhone 6s. Wir geben einen Überblick zu den Aktionen.

  • mobilcom debitel

    Mobilcom-debitel: Aktuelle Angebote fürs Smartphone

    Aktuell gibt es bei mobilcom-debitel im Rahmen einer Frühjahrs-Aktion ausgewählte Smartphones und Zubehör günstiger. Das Galaxy Grand Prime zum Beispiel ist für 129 Euro in Verbindung mit einem Tarif erhältlich.

  • Apple

    Günstigere Geräte drücken Gewinn bei Apple

    Die gewaltigen Sprünge der Vergangenheit scheinen bei Apple vorbei, wie die aktuellen Zahlen für das dritte Geschäftsquartal zeigen. Nun stagniert der Umsatz, der Gewinn fällt sogar. Alle warten auf den nächsten großen Wurf.

  • Facebook

    Facebook Home macht Androiden zu Facebook-Handys (Upd.)

    Mark Zuckerberg hat im kalifornischen Menlo Park zwar kein Facebook-Handy vorgestellt, aber eine neue App namens "Facebook Home", die aus jedem Android-Smartphone ein Facebook-Phone macht. Die Anwendung ist jetzt auch in Deutschland verfügbar.

  • 1und1

    1&1: Allnet-Flat günstiger und neuer Datentarif

    1&1 senkt in seinem Handytarife Allnet-Flat Basic die Preise, ohne Leistungen zu streichen. Außerdem gibt es ab sofort einen neuen Datentarif. In der 1&1 Tablet-Flat XL sind für monatlich für 29,99 Euro ein Tablet und zwei GB Surfvolumen inklusive.

Top