EAM schließt Stromlieferungsvertrag mit hessischem Bauernverband ab

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Während die Mitglieder des hessischen Bauernverbandes bereits seit Oktober 1999 über einen offenen Rahmenvertrag von den Angeboten der EAM profitieren, wird jetzt auch der hessische Bauernverband mit Energie beliefert. Ab Juli 2000 entnimmt der Verband eine Menge von etwa 350.000 kWh an den beiden Abnahmestellen in Friedrichsdorf. Mit dem Vertrag wird dem hessischen Bauernverband die Stromversorgung zu EAM-Konditionen zunächst für ein Jahr garantiert.
Top