Nachrichten-Flat

E-Plus: Prepaid-Tarif inklusive WhatsApp

E-Plus hat einen neuen Prepaid-Tarif gestartet, bei dem die Nutzung von WhatsApp kostenlos inklusive ist. Dazu wird keine Datenflat benötigt. Zusätzlich gibt es die Option WhatsAll, mit der man 600 Einheiten auf Telefonie, SMS und surfen verteilen kann.

Whatsapp© WhatsApp Inc.

Düsseldorf (red) - E-Plus startet jetzt in Kooperation mit WhatsApp einen Prepaid-Tarif für WhatsApp-Fans. Im Mittelpunkt des neuen Tarifs WhatsApp SIM steht die WhatsApp-Datenflat. Mit ihr ist die Datennutzung für WhatsApp kostenlos möglich – auch ohne bestehendes Prepaid-Guthaben. Ein optimaler Tarif also für Wenignutzer, die eigentlich gar kein Internet auf dem Handy brauchen, aber mit ihren Freunden und Bekannten trotzdem über WhatsApp chatten möchten.

Der neue WhatsApp-Tarif

Es handelt sich um einen klassischen 9-Cent-Tarif im Netz von E-Plus. Man zahlt für das Starterset einmalig zehn Euro und bekommt dafür zehn Euro Startguthaben. Im Basistarif kosten innerdeutsche Gespräche pro Minute und SMS je neun Cent. Mobile Internetnutzung außerhalb von WhatsApp wird mit 24 Cent pro Megabyte abgerechnet. Die Nutzung von WhatsApp innerhalb Deutschlands ist stets kostenlos, verspricht E-Plus - auch, wenn kein Guthaben mehr auf der Prepaid-Karte ist.

Option zum Zubuchen

Zusätzlich bietet WhatsApp SIM mit der Option "WhatsAll" ein Paket, dessen 600 Einheiten der Kunde für zehn Euro pro Monat individuell für mobiles Surfen im Internet, Telefonieren oder SMS-Schreiben einsetzen kann. Die Option ist jederzeit zum Ende der 30-tägigen Laufzeit kündbar. Nach Verbrauch der Inklusiveinheiten gelten für Telefonie und SMS wieder die Preise des Basistarifes und das Surfen erfolgt mit abgesenkter Geschwindigkeit.

Aufgeladen wird das WhatsApp-SIM-Guthaben über Bons, die man an Tankstellen, in Supermärkten etc. bekommt. Den Code kann man online, über eine Eingabe auf dem Handy oder über die WhatsApp SIM App eingeben. Letztere ist für iOS und Android erhältlich. Den Tarif gibt es online bei E-Plus.

Handy-Tarife kostenlos vergleichen - hier klicken!
Das könnte Sie auch interessieren
  • Frau mit Handy

    Handytarife: Unsere Tipps für den September

    Wo man sich günstige Handytarife sichern kann, verraten wir in unseren aktuellen Tariftipps des Monats. Hier gibt es LTE-Allnet-Flatrates für wenig Geld, Startguthaben und satte Rabatte. Hier werden die unterschiedlichsten Nutzertypen fündig.

  • Smartphone im Urlaub

    Hier gibts jetzt Tarifschnäppchen fürs Handy

    Wo kann man im August bei Tarifen für Handy oder Smartphone ein Schnäppchen machen? Wer hat interessante Aktionen und Rabatte zu bieten? Wo bekommt man viel für sein Geld? Wir verraten es in unseren Tariftipps des Monats.

  • Tchibo

    Jahres-Tarif von Tchibo mobil wieder buchbar

    Der Jahres-Tarif von Tchibo mobil kann ab 7. April wieder gebucht werden. Monatlich sind 200 Minuten, 200 SMS, eine Datenflat und kostenfreie Gespräche sowie SMS zu anderen Tchibo-Kunden inklusive.

  • Handykosten Ausland

    Prepaid-Kunden zahlen keine Roamingkosten mehr

    Prepaid-Kunden zahlen schon bei Aldi Talk bereits keine Roaming-Gebühren mehr innerhalb der EU. Jetzt weitet die E-Plus-Gruppe die Roaming-Offensive auf weitere Marken aus, mit denen dann Surfen und Telefonieren im Ausland günstiger wird.

  • DeutschlandSIM

    DeutschlandSIM launcht Flat für Vielsurfer

    DeutschlandSIM startet ein neues Tarifangebot für alle, die ihr Handy intensiv zum Internetsurfen nutzen: Der Flat L beinhaltet ein großzügiges Datenvolumen von zwei GB zum schnelles Surfen.

Top