Gut präpariert

E.ON Benelux entscheidet sich für AMS/LODESTAR Software-Lösung

Mit der neuen Software ist das Energieunternehmen flexibel und gut gerüstet für die Öffnung des niederländischen Marktes.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die internationale IT- und Unternehmensberatung AMS Management Systems (AMS) und der Softwarespezialist LODESTAR Corporation implementieren bei E.ON Benelux eine Lösung zur Angebotskalkulation und Abrechnung, die helfen wird, den Anforderungen des deregulierten niederländischen Energiemarktes besser zu entsprechen.

Während LODESTAR die Software in Form des "PricingExpert" und des "BillingExpert" zur Verfügung stellt, ist AMS für die Beratung und die Implementierung der Dienste zuständig. Bevor die Entscheidung für das LODESTAR-Produkt fiel, verwendete das Unternehmen eine intern entwickelte Preis- und Abrechnungssoftware. "Der liberalisierte Markt machte ein sichereres und präziseres System mit erweiterten Angebotsmöglichkeiten notwendig", erklärt Henk Bak, verantwortlicher Leiter des Pricing Offices bei E.ON Benelux die Entscheidung. Den großen Vorteil der neuen Software-Lösung sieht er in der Flexibilität und der guten Skalierbarkeit des Produkts. Außerdem enthalte es die Möglichkeit der späteren Nachrüstung.

Top