Spitzenreiter

Drei der zehn weltweit größten Solarkraftwerke stehen im Saarland

In der Liste der zehn größten Solarkraftwerke der Erde finden sich gleich drei Anlagen aus dem Saarland. Das ergibt sich aus einem internationalen Ranking, dass das saarländische Umweltministerium jetzt erstellt hat. In der Top-Ten-Liste stehen acht Anlagen in Deutschland.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Saarbrücken (red) - "Bei der Fotovoltaik spielt das Saarland eindeutig in der Champions League", freut sich Umweltminister Stefan Mörsdorf. "Wenn Göttelborn fertig gestellt ist und mit über acht Megawatt (MW) Spitzenleistung am Netz sein wird, wird das Saarland gemessen an seiner Einwohnerzahl unangefochten die Nummer eins bei der Nutzung der Solarenergie sein." Es sei damit, so Mörsdorf, gelungen, "das Saarland allen Unkenrufen von Kritikern zum Trotz innerhalb weniger Jahre als Solarland zu positionieren".

Die Anlagen in Göttelborn (ehemaliger Absinkweiher), Saarbrücken (Flughafen) und Homburg (Dachanlage Michelin) belegen in der Liste der Top Ten die Plätze sechs, neun und zehn. Die Liste der zehn größten Fotovoltaik-Kraftwerke der Erde sieht wie folgt aus:
1. Mühlhausen, Deutschland (6,3 MW)
2. Bürstadt, Deutschland (5 MW)
3. Espenheim, Deutschland (5 MW)
4. Tuscon, USA (4,6 MW)
5. Geiseltalsee, Deutschland (4 MW)
6. Göttelborn, Deutschland (4 MW, 8,2 MW im Endausbau)
7. Hemau, Deutschland (4 MW)
8. Rancho Seco, USA (3,9 MW)
9. Solarpark Flugh. Saarbrücken, Deutschland (3,8 MW)
10. Homburg, Deutschland (3,5 MW)

Datenquelle: www.pvresources.com. Hinweis: Die Daten wurden durch das saarländische Umweltministerium aufgrund der neuesten Ausbaudaten aktualisiert.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    STEAG baut Gaskraftwerk im Saarland

    Am Kraftwerksstandort Weiher in der saarländischen Gemeinde Quierschied kann ein modernes Gas- und Dampfturbinenkraftwerk (GuD) errichtet werden. Einen entsprechenden Antrag der STEAG Saar Energie AG hat das saarländische Umweltministerium jetzt genehmigt.

  • Stromnetz Ausbau

    Saarland baut Windenergienutzung aus

    Das Saarland konnte im vergangenen Jahr die Stromerzeugung aus Windenergie um 60 Prozent ausbauen und erreicht nun eine Spitzenleistung von 57 Megawatt. Im neuen Landesentwicklungsplan Umwelt wurden weitere Flächen ausgeschrieben, um mittelfristig eine Leistung von 100 Megawatt zu erreichen.

  • Hochspannungsmasten

    Solarkraftwerk in Bliesransbach wird nicht gebaut

    Die weltweit größte Solaranlage mit einer Spitzenleistung von 8,5 Megawatt pro Stunde wird nicht gebaut - zu groß war der Widerstand, auf einer bislang landwirtschaftlich genutzten Fläche von 30 Hektar Photovoltaikanlagen zu errichten. Saarlands Umweltminister Stefan Mörsdorf zeigte sich mehr als enttäuscht.

  • Stromnetz Ausbau

    BUND lehnt Standort für weltweit größte Solaranlage ab

    Nach BUND-Angaben plant die Firma Shell auf dem Hartungshof bei Bliesransbach in Rheinland-Pfalz die weltweit größte Solaranlage mit einer Spitzenleistung von 8,5 Megawatt pro Stunde. Aber landwirtschaftlich genutzte Flächen dürften nicht beliebig für großtechnische Anlagen genutzt werden, kritisieren die Umweltschützer.

Top