Personalie

Dr. Balzereit neuer Aufsichtsratsvorsitzender der NWS

EnBW-Vorstand Dr. Bernd Balzereit wurde gestern zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Neckarwerke Stuttgart gewählt. Josef Götz, stellvertretender Vorsitzender des NWS-Konzernbetriebsrats, wurde als erster stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt, Oberbürgermeister Dr. Christof Eichert, Ludwigsburg, als zweiter stellvertretender Vorsitzender.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Der Aufsichtsrat der Neckarwerke Stuttgart AG hat in seiner konstituierenden Sitzung nach der gestrigen Hauptversammlung Dr. Bernd Balzereit zum neuen Vorsitzenden des Aufsichtsrats gewählt. Josef Götz, stellvertretender Vorsitzender des NWS-Konzernbetriebsrats, wurde als erster stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender wiedergewählt, Oberbürgermeister Dr. Christof Eichert, Ludwigsburg, als zweiter stellvertretender Vorsitzender.

Balzereit gehört als Mitglied des EnBW-Konzernvorstands dem Aufsichtsrat der NWS seit September 2002 an. Er übernimmt die Funktion des Vorsitzenden von Gerhard Goll, dem Vorstandsvorsitzenden der EnBW, der zum 30. April 2003 in den Ruhestand tritt.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    EnBW Regional AG erwirbt 35 Prozent der Stadtwerke Ludwigsburg

    Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat der Stadt Ludwigsburg einer Partnerschaft der Stadtwerke mit der EnBW Regional AG zugestimmt. Die EnBW Regional AG bringt dabei ihr Ludwigsburger Stromnetz in die Stadtwerke ein und wird mit einem Anteil von 35 Prozent neuer Gesellschafter. Zusätzlich zahlen die Stadtwerke Ludwigsburg 18 Millionen Euro.

  • Strom sparen

    EnBW und Neckarwerke Stuttgart verschmelzen und erhöhen Strompreise

    Die Marke NWS wird voraussichtlich ab Oktober 2003 nicht mehr weiter gepflegt. Sie geht in den EnBW-Marken und in den EnBW-Produkten auf. Zudem werden beide Unternehmen die Strompreise zum 1. September erhöhen. Bei einem Verbrauch von 3600 Kilowattstunden steigen die monatlichen Abschläge im Allgemeinen Tarif um 2,78 bzw. 2,94 Euro.

  • Strompreise

    Dr. Bernhard Beck und Dr. Christian Holzherr neu im NWS-Vorstand

    Personelle Veränderungen gibt's im Vorstand der Neckarwerke Stuttgart AG: Dr. Bernhard Beck und Dr. Christian Holzherr wurden in den Vorstand der Neckarwerke berufen. Beck, auch EnBW-Vorstandsmitglied, wurde zugleich zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens ernannt. Holzherr wird im NWS-Vorstand das kaufmännische Ressort übernehmen,

  • Strom sparen

    Drei neue Mitglieder im Vorstand der EnBW

    Der EnBW-Aufsichtsrat hat heute Dr. Bernd Balzereit, Dr. Bernhard Beck und Prof. Dr.-Ing. Thomas Hartkopf in die Führung des drittgrößten deutschen Energieunternehmens berufen - damit ist der EnBW-Vorstand künftig wieder sechsköpfig. Die genaue Verteilung der Ressorts will man erst zu späterem Zeitpunkt beschließen.

  • Hochspannungsmasten

    Arbeitgeberverband der E-Werke Baden-Württemberg mit neuer Spitze

    Hans-Jürgen Arndt, Mitglied des Vorstands der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, ist in Stuttgart zum Vorstandsvorsitzenden des Arbeitgeberverbands der Elektrizitätswerke Baden-Württemberg e.V. gewählt worden. Am 4. Juni beginnen die Tarifverhandlungen für die Energieversorgungsunternehmen.

Top