Gesunken

Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für Januar 2002

Der Strompreisindex für Industriekunden ist um 1,21 Prozent auf 6,391 Cent gesunken.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Der für ganz Deutschland errechnete Dow Jones-/VIK-Strompreisindex für Industriekunden ist im Januar 2002 um 1,21 Prozent auf 6,391 Cent pro Kilowattstunde gegenüber dem Vormonat gesunken. Trotz Strompreiserhöhungen in einigen Regelzonen hat eine verminderte Weitergabe der Mehrbelastungen aus dem EEG und KWKG zu einer Senkung des Strompreisindex geführt.

Top