Studie

Diplomarbeitsveröffentlichung: Nutzung von E-Commerce für EVU's

Ein Kölner Student am Energiewirtschaftlichen Institut der Universität Köln hat in seiner Diplomarbeit die Nutzungsmöglichkeiten von E-Commerce in der Elektrizitätswirtschaft untersucht und festgestellt, dass es noch weitreichende Maßnahmen zur Effizienzsteigerung gibt. Für 175 Euro ist die Diplomarbeit jetzt beim Autor erhältlich.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Der Kölner Student Dirk Bünnagel hat bei Prof. von Weizsäcker am Energiewirtschaftlichen Institut der Universität Köln im März 2002 eine 88-seitige Diplomarbeit mit dem Thema "Möglichkeiten zur Nutzung von Electronic Commerce für Elektrizitätsversorgungsunternehmen" angefertigt. Diese kann nun für 175 Euro beim Autor bestellt werden.

Die Diplomarbeit untersucht die Nutzungsmöglichkeiten von E-Commerce in der Elektrizitätswirtschaft und die in der Praxis realisierten Anwendungsformen. Eine systematische Analyse des WWW-Auftritts der Unternehmen und eine umfangreiche Unternehmensbefragung sollen Aufschluss darüber geben, inwieweit die betrachteten Unternehmen die Möglichkeiten des Internets nutzen. Als Ergebnis stellt der Autor fest, dass sich die Unternehmen bei der Nutzung des Internets im Wesentlichen auf die Unternehmensdarstellung und die Intensivierung der Kundenbindung konzentrieren. Die Anbindung an die internen Abrechnungssysteme sowie die Nutzung externer Marktplätze werden bisher eher vernachlässigt, so dass sich für die Zukunft noch weitreichende Maßnahmen zur Effizienzsteigerung bieten.

Kontakt zum Autor per Mail: dirkbuennagel@web.de.

Top