Preissturz

Diesel- und Benzinpreis auf Niveau von 2011

Bei dem momentanen Diesel- und Benzinpreis können Verbraucher so günstig tanken wie seit 2011 nicht mehr. Die Preise liegen so niedrig wie zuletzt vor zwei Jahren, meldete der Mineralwirtschaftsverband. Insgesamt seien die Autokosten 2013 um 0,6 Prozent gesunken.

Tankstelle© fhmedien_de / Fotolia.com

Berlin (dpa/red) - Benzin und Diesel sind nach Angaben des Mineralölwirtschaftsverbandes (MWV) so günstig wie seit zwei Jahren nicht mehr. Vor dem Hintergrund gut versorgter Weltmärkte für Rohöl und Mineralölprodukte sei der Benzinpreis im vergangenen halben Jahr um 15 Cent gefallen, der Dieselpreis um zehn Cent, heißt es in einer am Dienstag in Berlin verbreiteten Mitteilung des Verbandes.

Benzin so günstig wie zuletzt 2011

Benzin sei mit 1,47 Euro so günstig wie zuletzt im Dezember 2011, bei Diesel müsse man mit aktuell 1,36 Euro bis August 2011 zurückgehen. Noch Mitte Juli lag E10 im Bundesdurchschnitt bei knapp 1,62 Euro, Diesel bei 1,46 Euro. Der harte Wettbewerb führt dazu, dass gesunkene Beschaffungskosten als niedrige Tankstellenpreise beim Verbraucher ankommen", sagte MWV-Hauptgeschäftsführer Klaus Picard. Erfreulich sei in diesem Zusammenhang die Meldung des Statistischen Bundesamts, wonach wegen des Rückgangs der Kraftstoffpreise die Gesamt-Autokosten in Deutschland 2013 um 0,6 Prozent gesunken sind.

Quelle: DPA

Das könnte Sie auch interessieren
  • Benzinpreise

    Verrückte Talfahrt: Spritpreise sinken in den Ferien

    Die Spritpreise schnellen zu Beginn der Ferien für gewöhnlich in die Höhe. Aber nicht in diesem Jahr: Diesel und Benzin sind zum Teil sogar günstiger zu haben als vor Ferienbeginn. Wie kann das sein?

  • Benzinpreise

    Preisanstieg beim Öl: Heizöl und Benzin ziehen nach

    Die Ölpreise sind wieder deutlich gestiegen und das wirkt sich auch auf die Preise für Heizöl aus. Aber nicht nur das: Auch bei den Preisen an den Tankstellen macht sich der Preisanstieg bemerkbar. Laut Experten ist die künftige Preisentwicklung kaum vorhersehbar.

  • Benzinpreis

    BP-Chef: E10 verteuert Spritpreise

    BP-Europa-Chef Michael Schmidt steht dem Biosprit E10 eher skeptisch gegenüber. Es mache das Tanken teurer und werde keine Unabhängigkeit vom Rohöl herbeiführen. Den Traum vom Kraftstoff aus Abfällen hält er dagegen für realistisch - als Biokraftstoff der zweiten Generation.

  • Tankstelle

    Kleine Tankstellen erhalten Preis-Kostenschutz

    Kleine und mittlere Tankstellen sind bald besser im Wettbewerb mit den großen Konkurrenten geschützt: Den großen Mineralölkonzernen soll es künftig dauerhaft verboten sein, für die Lieferung an freie Tankstellen höhere Preise zu verlangen als für die Lieferung an eigene Stationen. Dieses Verbot einer Preis-Kosten-Schere griff zuvor nur übergangsweise.

  • Sprit-Preise

    Benzin und Diesel laut ADAC zu teuer

    Benzin und Diesel sind derzeit wieder besonders teuer.

Gastarife vergleichen auf Tarife.de
Tipps und Ratgeber
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
Top