Deutscher Städtetag ist nicht zufrieden

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Der Deutsche Städtetag (Köln) hat die Vereinbarung zum Schutz der Kraft-Wärme-Kopplung (das strom-magazin berichtete) kritisiert. Das Bonus-System sei untragbar für Städte und Gemeinden. Ganz im Gegenteil zum verfolgten Ziel, werde die vereinbarte Regelung die umweltfreundliche Kraft-Wärme-Kopplung weder auf Dauer sichern noch zu ihrem Ausbau beitragen. Das erklärte Städtetags-Präsident Hajo Hoffmann.


Auch Hauptgeschäftsführer Dr. Stephan Articus richtete harte Worte an die Teilnehmer der Vereinbarung. Es sei ein großer Fehler gewesen, die Vertreter der Städte und Stadtwerke von den Verhandlungen auszuschließen. Die Bonus-Regelung schütze die Stadtwerke nicht, sondern leite ihre Beerdigung ein.

Top