novogate

Deutsche Essent gibt Anteile an Gasbeschaffungsplattform ab

Die Deutsche Essent will ihre Anteile an der im Jahr 2006 gemeinsam mit Bayerngas gegründeten Gasbeschaffungsplattform novogate an Bayerngas und Gelsenwasser abgeben. Bayerngas ist schon jetzt die größte kommunale Gasbeschaffungsplattform Deutschlands.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Düsseldorf (red) - Dieser Schritt habe das Ziel, so die Begründung der Essent, das Gas- und Stromgeschäft auf dem deutschen Markt in die Leipziger Kom-Strom zu integrieren. Die Transaktion solle bis zum 31. Dezember 2008 abgeschlossen werden, hieß es.

Das novogate-Geschäftsmodell soll von den verbleibenden Partnern Bayerngas und Gelsenwasser weiterentwickelt werden. Dabei sei auch die Aufnahme weiterer Gesellschafter nicht ausgeschlossen. Erste Gespräche in dieser Richtung liefen bereits, so die Mitteilung der Essent.

Top