Deutsche Ausgleichsbank bedeutendster Financier von erneuerbaren Energien in Deutschland

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Die Deutsche Ausgleichsbank (DtA) ist nach den Worten ihres Vorstandssprechers, Dr. Hans Koban, der bedeutendste Financier von erneuerbaren Energien in Deutschland. Die Förderung von Windkraft, Biomasse und anderer alternativer Energien habe wesentlich dazu beigetragen, die Umweltschutzförderung der Bank insgesamt auf einem "sehr hohen Niveau" zu stabilisieren, sagte Koban anlässlich der Vorstellung des Geschäftsergebnisses für das Jahr 2000 in Bonn.



Zwar sei das Fördervolumen im Umweltbereich insgesamt mit 2,6 Milliarden Euro gegenüber dem Rekordjahr 1999 um zehn Prozent zurückgegangen, doch sei das Geschäftsvolumen im Zukunftsbereich Energie nochmals um fünf Prozent auf 1,9 Milliarden Euro gestiegen. Knapp 80 Prozent davon entfielen auf die im Vorjahr zwischen Ostsee und Erzgebirge neu installierten 1450 Windkraftanlagen, die eine jährliche Stromleistung von 3,2 Millionen MWh brächten. Insgesamt habe die DtA im Geschäftsjahr 2000 rund 1700 Umweltprojekte gefördert - über 90 Prozent der Kreditzusagen entfielen auf kleine und mittlere Unternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top