Ausgezeichnet

Der beste deutsche Umweltbericht kommt von RWE

Die Wirtschaftsprüferkammer Berlin hat der RWE AG den "Deutschen Umwelt Reporting Award 2001" in der Kategorie "Beste Umweltberichterstattung" verliehen. Auch die Heidelberger Druckmaschinen AG, eine Finanzbeteiligung der RWE AG, wurde ausgezeichnet.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Die Wirtschaftsprüferkammer Berlin hat den Umweltbericht des Essener RWE-Konzerns mit dem ersten Preis in der Kategorie "Beste Umweltberichterstattung" ausgezeichnet. In der Begründung der Fachjury für die Auszeichnung mit dem "Deutschen Umwelt Reporting Award" 2001 (DURA) heißt es, der RWE-Umweltbericht sei leicht verständlich, transparent und zeige anhand von Fallstudien anschaulich, wie die Umweltrichtlinien des Konzerns in den Unternehmensabläufen umgesetzt werden.

Den ersten Preis in der Kategorie "Beste Nachhaltigkeitsberichterstattung" erhielt die Heidelberger Druckmaschinen AG, eine Finanzbeteiligung der RWE AG. Heidelberger habe umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Aspekte gleichberechtigt analysiert. Dadurch sei es gelungen, Nachhaltigkeit als konkreten Teil der Unternehmenspolitik verständlich zu machen, heißt es in der Begründung der Jury.

Jan Zilius, Vorstandsmitglied und Umweltkoordinator im RWE-Konzern: "Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Unsere selbstgesetzte Verpflichtung, eine glaubwürdige Kommunikation zu Umweltthemen aufzubauen, hat auch dazu geführt, dass interne Veränderungsprozesse angestoßen wurden".

RWE habe ein durchgängiges, konzernweites Umweltmanagement und ein entsprechendes Berichtswesen aufgebaut. Die bisher schon in den einzelnen Gesellschaften umgesetzten Umweltschutzmaßnahmen seien harmonisiert worden, so Zilius weiter. Nicht nur Kunden und Gesellschaft, auch die Kapitalmärkte interessierten sich zunehmend für das Engagement von RWE in Sachen Umweltschutz und Nachhaltige Entwicklung. Analysten und Journalisten aus aller Welt fragten nach Konzepten und konkreten Maßnahmen zur Sicherung natürlicher Ressourcen und für eine zukunftsfähige Entwicklung. Daher sei die Auszeichnung des RWE-Umweltberichts eine Bestätigung für die intensiven Bemühungen der letzten Jahre.

Als nationale Gewinner der DURA-Ausscheidung werden RWE und Heidelberger Druck am europäischen Wettbewerb um die von der EU-Kommission, Generaldirektion Umwelt, unterstützten European Environmental Reporting Awards (EERA) teilnehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top