Bis Ende des Jahres

Congstar: Bis zu 80 Euro Vorteil sichern

Bei congstar können sich Neukunden jetzt bis zu 80 Euro extra sichern. Bis Ende des Jahres gibt es 30 Euro Startguthaben bei "congstar wie ich will" und 50 Euro, wenn man die Rufnummer von seinem vorherigen Anbieter mitbringt.

congstar© congstar GmbH

Köln – congstar (www.congstar.de/handy) erhöht bis Ende des Jahres das Startguthaben bei congstar wie ich will von bisher 20 Euro auf 30 Euro. Zusätzlich bietet der Kölner Mobilfunkanbieter noch bis zum 31.12.2016 einen Wechselbonus von 50 Euro für alle Neukunden, die ihre bisherige Rufnummer zu congstar mitnehmen.

Flexibler Tarif: "congstar wie ich will"

Mit "congstar wie ich will" können Kunden Minuten, SMS und Datenvolumen selbst kombinieren. Zur Auswahl stehen je 100, 300 oder 500 Einheiten, gesurft werden kann maximal mit sieben Mbit/s. Je nach gebuchter Option werden monatlich zwei, vier oder acht Euro berechnet. Der optionale Datenturbo für zusätzliche fünf Euro im Monat verdoppelt das jeweils gebuchte Datenvolumen und auch die Surfgeschwindigkeit auf max. 14 Mbit/s.

Das erhöhte Startguthaben gilt für "congstar wie ich will" mit und ohne Laufzeit bis zum 31. Dezember. Den erhöhten Wechselbonus von 50 Euro gibt es auch bei Buchung der "congstar Allnet Flat" -Tarife sowie des Smart-Tarifs.

Freunde werben und spenden

congstar belohnt im Rahmen der Aktion "Freunde werben Freunde" erfolgreiche Vermittlungen mit Sach- und Guthabenprämien oder mit der Option, seine Dankeschön-Prämie an eine gemeinnützige Organisation zu spenden. Die Prämie kann dabei rund drei Wochen nach der Vermittlung eingelöst werden. Die Höhe der Prämie richtet sich nach dem vermittelten Tarif. Bei allen, die bis zum 18. Dezember 2016 ihre Prämie für einen guten Zweck spenden, verdoppelt congstar die Spendensumme.

Günstige Handytarife finden
Top