Restrukturierungsprogramm

Conergy verkauft Wind-Produktionsbereich

Der Hamburger Hersteller von alternativen Energieanlagen, Conergy, hat seinen Produktionsbereich Conergy Wind veräußert. Käufer sei der global tätige Investor Warburg Pincus, teilte Conergy am Dienstag mit. Damit sind jetzt alle Wind-Produktionsbereiche verkauft.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (ddp/sm) - Mit dem Verkauf vollziehe das Unternehmen einen weiteren Schritt zur Neuausrichtung als Photovoltaik-Anbieter. Über den Kaufpreis hätten beide Parteien Stillschweigen vereinbart. Alle 64 Arbeitsplätze sowie der Produktionsstandort in Bremerhaven gingen auf die Erwerbergesellschaft über und blieben erhalten.

Neben der Produktion von Großwindanlagen hat sich Conergy auch vom Produktionsbereich "Kleine Windenergieanlagen" getrennt. Dessen Produktlinie "EasyWind" kam vor allem in kleinen kommerziellen Anwendungen im europäischen Raum sowie in Schwellenländern zur unabhängigen Energieversorgung zum Einsatz. Der neue Eigentümer komme aus der Windindustrie und verfüge über langjährige Erfahrung im deutschen Markt sowie in den internationalen Märkten, heißt es.

Der aktuelle Lagerbestand sowie die Produktionskapazität bis zum Ende dieses Jahres seien bereits an den neuen Investor verkauft. Mit den beiden Verkäufen hat Conergy jetzt all ihre Wind-Produktionsbereiche veräußert. Bis auf zwei Unternehmen hat sich Conergy damit von allen im Restrukturierungsprogramm aufgeführten nicht strategischen Aktivitäten getrennt. Die beiden übrigen will die Gruppe bis Ende 2008 veräußern. Aus diesen zwei geplanten Veräußerungen wird insgesamt ein positiver Beitrag für die Gruppe erwartet.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    Inhome jetzt auch in Hamburg

    Inhome ist ein Dienstleistungsangebot des niederländischen Energieversorgungsunternehmens Essent N.V. für Immobilienbesitzer. Es umfasst zunächst die herstellerunabhängige Beratung bei der Planung und Anschaffung leistungsstarker und kostengünstiger Heizungs- und Warmwasseranlagen und bietet dazu auch günstige Finanzierungskonditionen.

Top