Bis Jahresende

Conergy soll Asiens größten Solarpark weiter ausbauen

Conergy hat in Südkorea den größten Solarpark Asiens sechs Monate früher als geplant aufgebaut und zugleich den Auftrag zum weiteren Ausbau der Anlage erhalten. Der Solarpark südwestlich von Seoul sei mit einer Gesamtspitzenleistung von 19,6 Megawatt mittlerweile komplett am Netz, teilte Conergy mit. Jetzt sei eine Erweiterung auf 24 Megawatt geplant.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Hamburg (ddp.djn/sm) - Der Zusatzauftrag hat einen Wert von rund 20 Millionen Euro, nachdem der bisherige Park bereits 90 Millionen Euro gekostet hat. Die Erweiterung will Conergy bis Jahresende abschließen.

Nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Dieter Ammer konnte Conergy in diesem Jahr bislang weltweit Solarparks im Gesamtvolumen von 81 Megawatt fertigstellen. Bis Ende 2008 sollen weitere Großprojekte mit einer Leistung von insgesamt 40 Megawatt abgeschlossen werden.

Top