Ja, wo laufen sie denn...

Clement rennt: RWE Rheinbraun-Lauf am Pfingstsamstag

Am 18. Mai findet rund um das Schloss Paffendorf der erste RWE Rheinbraun-Lauf statt. Prominentester Teilnehmer wird wohl Ministerpräsident Wolfgang Clement sein. Der Lauf über zehn oder 21,1 Kilometer ist ein vom Leichtathletikverband genehmigter Volkslauf, es finden zudem Bambini- und Schülerläufe statt.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Wolfgang Clement ist nicht nur Schirmherr, sondern auch aktiver Teilnehmer des ersten RWE Rheinbraun-Laufs am Pfingstsamstag, 18. Mai. Schloss Paffendorf ist Start und Ziel des vom Deutschen Leichtathletik-Verband genehmigten Volkslaufs, bei dem Strecken über zehn und 21,1 Kilometer (Halbmarathon) angeboten werden. Außerdem finden im Schlosspark Bambini- und Schülerläufe statt. Darüber hinaus wird ein Spieleparcours aufgebaut.

RWE Rheinbraun richtet den Wettbewerb in Zusammenarbeit mit den Sportvereinen LC Jugend 07 Bergheim e.V. und Pulheimer Sport-Club aus, die beide einschlägige Erfahrungen haben. Um 16.15 Uhr startet der Lauf über 10 000 Meter. Er führt über die rekultivierte Wiedenfelder Höhe. Die Halbmarathonstrecke (21,1 Kilometer) verläuft über die Wiedenfelder Höhe und durch den Ortskern von Niederaußem zur BoA-Baustelle und zurück. Der Startschuss zu diesem Lauf fällt um 16.30 Uhr.

Top