97,5 Prozent ungenutzt

China schätzt Energiepotenzial von Biogas auf 145 Milliarden Kubikmeter

Aus einem Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung geht hervor, dass mit einem derzeitigen technischen Potenzial von Energie aus Biogas von 145 Milliarden Kubikmetern pro Jahr in China knapp 98 Prozent des Potenzials ungenutzt bleibt. Weitere Themen sind u.a. Ausweitung von Anbau und Einsatz von Pflanzenölen zur Energiegewinnung.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Das technische Potenzial von Energie durch Biogas wird in China auf bis zu 145 Milliarden Kubikmeter pro Jahr geschätzt, heißt es in einem Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung (TA) zu "Bioenergieträgern und Entwicklungsländern" (Bundestagsdrucksache 14/9953).

Den Berichtsangaben zufolge würde diese Menge ausreichen, um die gesamte chinesische Landbevölkerung mit Energie zum Kochen und Beleuchten zu versorgen. Die Bereitstellung dieser Menge erfordert laut Bericht nahezu 200 Millionen Biogasanlagen, woraus sich ein ungenutztes Potential von 97,5 Prozent ergibt. China ist mit derzeit etwa fünf Millionen Biogasanlagen Spitzenreiter auf der Welt vor Indien mit drei Millionen Einrichtungen gegenüber etwa Ägypten oder Peru mit jeweils bis zu 100 Biogasanlagen pro Land.

Ziel der Technikfolgenabschätzung von Energieträgern und Entwicklungsländern ist es laut Bericht, die Chancen und Probleme der verstärkten Nutzung biogener Energieträger in den Entwicklungsländern zu untersuchen und Gestaltungsansätze für Entwicklung, Klimaschutz, Forschung und Technologiepolitik heraus zu arbeiten. Auf der Grundlage von insgesamt sechs Gutachten wird der Anteil erneuerbarer Energie gegenüber anderen Energienutzungen dargestellt. Dabei liegt der Schwerpunkt bei Biofestbrennstoffen, da diese in Relation zur Energieausbeute das größte Potenzial zur Minderung von Treibhausgasen besäßen, heißt es.

Weitere Themen des TA-Berichtes sind Ausweitung von Anbau und Einsatz von Pflanzenölen zur Energiegewinnung, technische Verbesserungen bei Bau und Nutzung von Energieanlagen, der Einfluss von Clean Development Mechanismen zur Förderung von Bioenergie sowie die wirtschaftlichen Perspektiven für einen Einsatz deutscher Technologien im Bereich von Großanlagen zur Behandlung stark organisch belasteter Abwässer und der Energieverwertung biogener Abfälle aus der Nahrungs- und Biorohstoffindustrie.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Ökostromrechner

    Kabinett segnet Ökostrom-Reform ab

    Wie geht es weiter mit dem Ökostrom-Ausbau in Deutschland? Lange konnten sich Bund und Länder nicht einigen, aber nun hat sich die EEG-Reform auch ihren Weg durch das Bundeskabinett gebahnt.

  • Hochspannungsleitung

    Thüringen will künftig verstärkt auf Biomasse setzen

    Die thüringische Landesregierung will bei der Energieerzeugung verstärkt auf Biomasse setzen. Noch würden die Potenziale der Bioenergie in den Landkreisen teils höchst unterschiedlich genutzt. Die herkömmlichen Kraftwerke in Thüringen haben im vergangenen Jahr weniger Strom erzeugt als im Jahr zuvor.

  • Hochspannungsleitung

    Klimaschutz durch erneuerbare Energien

    Die Flutkatastrophe ruft den Klimaschutz dramatisch in Erinnerung - und so weist auch der Bundesverband Erneuerbare Energie auf die Bedeutung der regenerativen Energien in diesem Zusammenhang hin. Die Förderung dürfe nicht beschränkt werden - wer heute billigen Strom konsumiere, vertage die Schäden auf die Zukunft.

  • Energieversorung

    Baden-Württemberg überprüft Biogasanlagen

    Um einen Missbrauch zu vermeiden, überprüft das baden-württembergische Umweltministerium derzeit 200 Biogasanlagen auf die Art der Einsatzstoffe. Gleichzeitig werden die Anlagenbetreiber über die technischen und rechtlichen Rahmenbedingungen im Zusammenhang mit der Mitvergärung betriebsfremder Biomasse umfassend informiert.

  • Strom sparen

    Marktstudie zur Bioenergie in Deutschland wird auf der Hannover Messe vorgestellt

    Die mittlerweile erlangte Serienreife technischer Verwertungsrezepte und die Förderung durch verschiedene Programme haben dazu geführt, dass der Bereich Biogas expandiert. Waren Ende 2000 noch 1050 Anlagen in Betrieb, kamen im vergangenen Jahr mehr als die Hälfte dazu. Eine neue Marktstudie umfasst alle Rohstoffe, Umwandlungsverfahren und deren Produkte.

Top