Erfolgreich

CARBON EXPO 2005 treibt den weltweiten Emissionshandelsmarkt voran

Den Veranstalterangaben zufolge wurden auf der CARBON EXPO 2005 mindestens 100 Verträge über den Kauf von Emissionsrechten abgeschlossen und/oder vereinbart. 1500 Teilnehmer informierten sich bei 134 ausstellenden Unternehmen über die neuesten Entwicklungen im Kohlendioxidmarkt.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Köln (red) - Die weltweit einzige Messe mit Kongress für den Emissionshandel und den Kohlendioxid-Markt, die CARBON EXPO 2005, ging am Freitag in Köln zu Ende. Die Veranstalter Weltbank, International Emissions Trading Association (IETA) und Koelnmesse zogen eine positive Bilanz. "Uns ist es gelungen, die weltweit wichtigsten Marktteilnehmer in Köln zu vereinen."

Den Veranstalterangaben zufolge wurden auf der CARBON EXPO 2005 mindestens 100 Verträge über den Kauf von Emissionsrechten abgeschlossen und/oder vereinbart. Erworben wurden diese Rechte von Entwicklungs- und Schwellenländern. Mit mehr als 1500 Teilnehmern, darunter mehr als 150 Journalisten, und 134 ausstellenden Unternehmen aus 87 Ländern habe sich die CABON EXPO als einzigartige Geschäftsplattform für den aufkommenden Kohlendioxid-Markt etabliert, bilanzierten die Veranstalter.

"Der besondere Verdienst der CARBON EXPO 2005 ist es, eine echte Geschäftsplattform bereitzustellen und die Veränderungen zu präsentieren, die sich innerhalb der letzten Jahre im internationalen Markt für Treibhausgase ereignet haben", erläuterte Andrei Marcu, Präsident der International Emissions Trading Association IETA. Auch die Aussteller äußerten sich zufrieden. "Wir haben mit einem derart großen Interesse nicht gerechnet. Wir haben viele bestehende Kontakte ausbauen und vor allem neue Geschäftspartner gewinnen können. Mit der CARBON EXPO hat der Emissionshandel ein Forum erhalten, auf dem es aufzubauen gilt. Auch die Internationalität und Qualität der Teilnehmer lag weit über unseren Erwartungen", lautete der Tenor.

Die nächste CARBON EXPO findet vom 10. bis 12. Mai 2006 in Köln statt.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Hochspannungsmasten

    Kyoto-Protokoll: Wichtiger Impulsgeber für Emissionshandel

    Die Ratifizierung des Kyoto-Protokolls durch Russland stellt die Geburtsstunde einer neuen Klasse des Emissionshandels dar, davon sind jedenfalls die Veranstalter der Carbon Expo, der weltweit erste Messe mit Kongress für den Emissionshandel, überzeugt. Die Experten treffen sich vom 11. bis 13. Mai 2005 in Köln.

Top