Mit sofortiger Wirkung

BVAG bestellt Dr. Lehmann-Grube zum Vorstandsvorsitzenden

Der promivierte Diplomvolkswirt wurde bei einer Aufsichtsratssitzung der Braunschweiger Versorgungs-AG mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Lehmann-Grube stieg 1999 in die Veolia-Gruppe ein und leitete das Projekt um die Bewerbung zur Beteiligung an der BVAG.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Braunschweig (red) - Der Aufsichtsrat der Braunschweiger Versorgungs-AG (BVAG) hat kurzlich Dr. Ulrich Lehmann-Grube mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden bestellt. Der 42-Jährige promovierte Diplomvolkswirt trat 1999 in die Veolia-Gruppe ein und leitete das Projekt um die Bewerbung zur 74,9-prozentigen Beteiligung an der BVAG. Weiterhin gehören dem Vorstand Rolf Paulsen und Kurt Lange an.

Mit der Bestellung von Dr. Lehmann-Grube steigt Veolia in das operative Geschäft des Braunschweiger Energie- und Wasserdienstleisters ein, der mit seiner Marke BS|ENERGY laut Angaben des Unternehmens bundesweit erfolgreich ist. Die BVAG wird für Veolia das Referenz-Unternehmen in Westdeutschland und die Entwicklungsplattform für große Teile Niedersachsens und Hessens werden.

Top