Bundesverdienstkreuz für Prof. Horst H. Blechschmidt

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Bundespräsident Johannes Rau hat den HEAG-Vorstandsvorsitzenden Professor Horst H. Blechschmidt für sein jahrzehntelanges Engagement in den Bereichen Technik, Soziales, Kultur, Wissenschaft, Sport und Gesellschaft mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Der hessische Innenminister Volker Bouffier verlieh es heute in einer Feierstunde im Alten Schalthaus am Dornheimer Weg in Darmstadt.


Gewürdigt werden insbesondere die Verdienste Blechschmidts für die europäische und deutsche Stromwirtschaft sowie seine langjährige Lehrtätigkeit an der Technischen Universität in Darmstadt. An leitender Stelle vertrat Blechschmidt die deutschen Belange in Europa, beispielsweise als Präsident der Internationalen Stromverteilungskonferenz (CIRED) und als Präsident des Lenkungsausschusses Stromverteilung bei dem Verband der europäischen Stromversorger (UNIPEDE). Seit 1973 arbeitet er im Fachausschuss "Elektrotechnik" in dem Verband der Elektrizitätswirtschaft e.V. (VDEW) und übernahm für den Fachausschuss den Vorsitz im Arbeitsausschuss "Kabel" und im Arbeitsausschuss "Normung und Internationale Zusammenarbeit".

Top