Akquise

BS|ENERGY gewinnt Frankenpool als neuen Großkunden

Die Einkaufsgemeinschaft Frankenpool, zu der große und mittelständische Unternehmen aus der Region Franken wie Adidas, AEG-Elektrolux oder Playmobil gehören, wird künftig von der Braunschweiger Versorgungs-AG mit Strom versorgt. Der Vertrag läuft drei Jahre und umfasst jährlich 260 Gigawattstunden.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Braunschweig (red) - Die Braunschweiger Versorgungs-AG wird zum 1. Januar 2005 den Frankenpool mit Strom beliefern. In einem Bieterverfahren setzte sich BS|ENERGY gegenüber den Wettbewerbern durch.

Der Frankenpool ist ein Zusammenschluss von 30 verschiedenen Gesellschaften und Unternehmen zu einer Einkaufsgemeinschaft. Der Vertrag läuft über drei Jahre bis zum 31. Dezember 2007 und beinhaltet ein Volumen von 260 Gigawattstunden jährlich. Vorstandsvorsitzender Rolf Paulsen und ertriebschef Bassam Darwisch freuen sich über die Entscheidung zugunsten von BS|ENERGY: "Die hohe Flexibilität, die Verbindlichkeit und das marktgerechte Angebot von BS|ENERGY haben den Frankenpool überzeugt."

Zur Absicherung der Wachstumsstrategie plant BS|ENERGY bis 2008 ein umweltfreundliches GuD-Kraftwerk mit einer Leistung von 400 Megawatt in Braunschweig zu bauen.

Top