Terminhinweis

"Bremer Impulse: Bauen + Energie" mit neuem Veranstaltungsprogramm

Bauen und Energiesparen sind die Themen in den Veranstaltungen der "Bremer Impulse". Jetzt ist das Programm für die kommenden Wochen erschienen.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Umfassende Informationen zum Thema Bauen und Energiesparen liefern die Veranstaltungen der Bremer Impulse. Über 20 Angebote sind in dem jetzt erschienenen Programm für die Monate Januar bis Juni verzeichnet.

Im Mittelpunkt der Veranstaltungen steht in den kommenden Monaten die neue Energieeinsparverordnung (EnEV), die am 1. Februar in Kraft treten wird. In mehreren Seminaren wird ihre Auswirkung auf die Planungspraxis und Bauausführung dargestellt und eine Einführung in die dazugehörigen Rechenverfahren gegeben. Daneben gibt es u.a. Veranstaltungen zur Schadensfreiheit bei der wärmetechnischen Sanierung, dem solaren Bauen sowie ein Seminar, das aktuelle Aspekte der Haustechnik im Passivbau speziell für Architekten aufbereitet. Angeboten wird auch wieder ein Kommunikationstraining für den Baualltag.

Abgerundet wird das Programm durch zwei Exkursionen: Die erste führt zum "FlorAtrium", einem außergewöhnlichen Niedrigstenergie-Neubau, den der Landesverband der Gartenfreunde Bremen als Vereins- und Schulungszentrum nutzt. Die zweite führt zur Sanierungsbaustelle des Bremerhavener Zoos am Meer, bei der vor allem die Anlagentechnik vor außergewöhnlichen Herausforderungen steht: Sowohl bei der Wasseraufbereitung als auch bei der Klimatisierung stellen die Tiere ganz unterschiedliche Anforderungen. Ein Schwerpunkt der "Bremer Impulse: Bauen + Energie" liegt daneben auf Seminaren für Bau-Fachleute. Ziel ist es, gewerkeübergreifend zur Integration umweltfreundlicher, energieeffizienter Techniken bei Bau- und Sanierungsvorhaben anzuregen. Hierzu wird Know-how aus bereits realisierten Bauprojekten für Architekten, Handwerker und Ingenieure verfügbar und nachvollziehbar gemacht.

Weitere Informationen unter http://www.energiekonsens.de.

Das könnte Sie auch interessieren
Top