Individueller Preis

Braunschweiger Versorgungs-AG: Neues Preismodell ab Juni

Ähnlich wie Yello unterbreitet die Braunschweiger Versorgungs-AG künftig Kunden außerhalb Braunschweigs anhand der Postleitzahl einen individuellen Preis, der sich nach den regionalen, spezifischen Kosten am Wohnort richtet. Gleichzeitig werden die Preise für die bisherigen Stromprodukte zum 1. Juni angehoben.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Braunschweiger Versorgungs-AG bietet verändert zum 1. Juni ihr Preissystem. Ab diesem Zeitpunkt erhalten Kunden außerhalb von Braunschweig anhand der Postleitzahl einen individuellen Preis. Dieser Preis richtet sich nach den regionalen, spezifischen Kosten (Netzentgelte, Zähler- und Messkosten, EEG, Konzessionsabgabe) am Wohnort des Kunden.

Neben dem Hauptprodukt BS|Verona werden weiterhin die Öko-Produkte BS|Joschka und das Mix-Produkt BS|Arnold (3 Varianten) angeboten. Mit dem neuen Preissystem werden allerdings auch diese Preise angehoben.

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Strompreise

    Neues Preissystem bei best energy

    Die Regionalisierung von Stromtarifen setzt sich weiter fort: Ab 1. August wird auch der Berliner Energieversorger best energy sein Preissystem verändern. Anhand der Postleitzahl erhalten die Kunden ihren Stromtarif, der sich nach den regionalen spezifischen Kosten (wie Netzentgelte, Zähler- und Messkosten, EEG, Konzessionsabgabe) richtet.

  • Strom sparen

    Yello: Neuer Preis und Regionalisierung

    Zum 1. Februar erhöht der Marktführer unter den neuen Stromanbietern die Strompreise. Die Kunden haben zunächst für drei Monate die Möglichkeit, ein Testangebot für 14 Cent pro Kilowattstunde und 7,70 Euro im Monat abzuschließen. Danach bekommen sie einen individuellen Strompreis angeboten, der sich nach den regionalen Kosten am Wohnort des Kunden richtet.

Top