Brandenburg ist Standort für den größten Windpark Europas

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com
Auf einem ehemaligen Tagebaugelände im südbrandenburgischen Klettwitz wurde kürzlich der leistungsstärkste und größte Windpark Europas eingeweiht. Bundesumweltminister Jürgen Trittin brachte die 63 Megawatt starke Anlage ans Netz. 38 Windräder auf 275 Hektar Fläche sollen jährlich 110 Millionen Kilowattstunden Strom jährlich erzeugen. Damit kann der Bedarf von mehr als 30.000 Haushalten gedeckt werden.


In Deutschland seien derzeit etwa 5000 Megawatt Windleistung installiert, das sei eine internationale Spitzenleistung, erklärte Jürgen Trittin.

Das könnte Sie auch interessieren
Top