Übernahmen geplant

Bosch weitet Engagement im Solarsektor aus

Der Autozulieferer Bosch verstärkt sein Engagement im Solarsektor. Nach der Übernahme der Erfurter ersol-Gruppe im vergangenen Jahr hat das Unternehmen den Aktionären der aleo solar AG aus Prenzlau ein Übernahmeangebot gemacht und ist zudem bei der Johanna Solar Technology GmbH aus Brandenburg eingestiegen.

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com

Stuttgart (ddp.djn/red) - Bosch-Sprecher Andreas Kempf sagte am Montag, mit dem Einstieg bei aleo solar schließe das Unternehmen eine Lücke in der Wertschöpfungskette. ersol sei einer der Zulieferer von aleo solar, die ihre Solarmodule auf Basis zugekaufter Solarzellen fertigt. Der Erwerb von aleo solar sei der "nächste logische Schritt", um sich als integrierter Anbieter im Markt zu positionieren.

Bosch will mindestens 75 Prozent an aleo solar

Mit den Kernaktionären der aleo solar AG hat Bosch den Angaben zufolge bereits Verträge über den Erwerb von 39,43 Prozent an dem Kapital des Solarmodulherstellers abgeschlossen. Der Preis für das Aktienpaket betrage 46 Millionen Euro beziehungsweise 9 Euro je Aktie. Bosch will binnen fünf bis sechs Wochen den übrigen aleo-solar-Aktionären ein Gebot in gleicher Höhe unterbreiten. Zur Bedingung für die Übernahme macht Bosch eine Mindestannahmequote von 75 Prozent. aleo solar erwirtschaftete 2008 mit 735 Mitarbeitern einen Umsatz von 360,5 Millionen Euro.

Mehrheit an Johanna Solar Technology GmbH angestrebt

Zusätzlich kündigte Bosch den Erwerb von mehr als 60 Prozent der Anteile an der Johanna Solar Technology GmbH an, an der auch aleo solar mit rund 17 Prozent beteiligt ist. Johanna Solar hatte 2006 damit begonnen, Dünnschicht-Solarmodule auf Basis von Kupfer, Indium, Gallium, Schwefel und Selen (CIGSSe) zu entwickeln. Die Produktion dieser von teurem Silizium unabhängigen Module wurde Ende 2008 aufgenommen, der Vertrieb erfolgt über aleo solar. Johanna Solar beschäftigt 125 Menschen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromnetz Ausbau

    Bosch übernimmt zwei Solarmodul-Hersteller

    Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch hat sein Engagement im Solarsektor verstärkt und zwei Modulhersteller übernommen. So ist Bosch nun mehrheitlich an aleo solar sowie an der Johanna Solar Technology GmbH beteiligt.

Top