Pilotprojekt

BMU: 300.000 Euro für innovative Produktionshalle

Das Bundesumweltministerium unterstützt ein Pilotprojekt zur Senkung des Energieverbrauchs der Berghoff GmbH im sauerländischen Drolshagen. Wie das Ministerium in Berlin mitteilte, erhält das metallverarbeitende Unternehmen rund 300.000 Euro aus dem Umweltinnovationsprogramm.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Drolshagen (ddp-nrw/sm) - Damit fördert das Bundesumweltministerium die Errichtung einer neuartigen Produktionshalle, die ein innovatives Energiekonzept umsetzten soll. So nutzt die Halle unter anderem Erdwärme zur Heizung und Kühlung. Zur Aufbereitung von Warmwasser werden Solarkollektoren und Abwärme herangezogen. Zudem soll der Energieverbrauch bei den PCs halbiert werden. Durch diese Schritte wolle das Unternehmen rund 127 Tonnen Kohlendioxid pro Jahr einsparen, hieß es.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Wasser sparen

    Warmwasser: Kosten im Sommer überprüfen

    Heizkosten fallen bei vielen Haushalten auch im Sommer an, selbst wenn die Heizungen gar nicht laufen. Das ist dann der Fall, wenn die Heizungsanlage auch für die Warmwasserversorgung zuständig ist. Deshalb eignen sich die Sommermonate bestens, um einmal die Kosten zu überschlagen.

  • Frühling

    Klima und Geldbeutel an Weihnachten schonen

    An Weihnachten werden für gewöhnlich viele Klimasünden begangen. Das ist nicht nur schlecht für die Umwelt, sondern auch für den Geldbeutel. Wenn man allerdings den ein oder anderen Tipp beherzigt, können überflüssige Kosten vermieden und die Umwelt geschont werden.

  • Energieversorung

    KfW-Energieeffizienzpreis 2006 vergeben

    Die KfW Förderbank hat gestern in Berlin im Rahmen der VDI-Fachtagung "Energieeffizienz: Chancen für die Zukunft" die Preisträger des KfW-Energieeffizienzpreises 2006 ausgezeichnet. Sie erhielten die Preise für Lösungen bei der energetischen Modernisierung gewerblich genutzter Gebäude.

  • Strompreise

    BMU-Förderung für Solarzellen mit Kühlung

    Solarzellen kühlen, damit diese mehr Strom produzieren? Beim Um- und Ausbau seines Optikerfachgeschäftes in Grimmen in Mecklenburg-Vorpommern erprobt Frank Borstel neue Wege zur Steigerung der Energieeffizienz und verwirklicht ein innovatives Konzept zur umweltfreundlichen Wärme- und Kälteerzeugung.

  • Stromtarife

    Energy-Trophy-Wettbewerb: Energiesparen im Büro ist einfach und effektiv

    Durch das konsequente Ausschalten der Computer, Drucker und Faxgeräte am Ende des Arbeitstages können Unternehmen richtig Geld sparen. Was schon lange theoretisch fest stand, wird nun durch den EU-weiten Wettbewerb "Energy Trophy" in der Praxis gezeigt.

Top